• Kostenloser Versand ab 59 €
  • Hergestellt in Deutschland
  • 4.8 / 5 Trusted Shops

Samuel Costa


Samuel Costa, geb. 30.11.1992
Sportart: Nordische Kombination
Lebensmotto:
"Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus. Denn die Furcht rechnet mit Strafe; wer sich aber fürchtet, der ist nicht vollkommen in der Liebe."

Erfolge
  • ​4x 3. Platz Weltcup
  • 4. Platz WM Falun SWE
  • 5x Italienmeister
  • 8. Platz Olympische Spiele Sochi 2014
  • 2. Platz Junior WM Erzurum

Was ist dein Lebensmotto?
Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus. Denn die Furcht rechnet mit Strafe; wer sich aber fürchtet, der ist nicht vollkommen in der Liebe.

Deine Sportart ist die Nordische Kombination. Diese besteht aus Skispringen und Skilanglauf. Was sind hier die Herausforderungen? Welche Disziplin gefällt dir besser und warum?
Die größte Herausforderung ist mein Training zu balancieren. Im Skispringen braucht man sehr viel Gefühl und Spritzigkeit und die geht verloren wenn man viel Ausdauer trainiert. Skispringen ist eine Sportart, die mir einzigartige Gefühle gibt, jedoch kann ich mich nicht entscheiden welche Disziplin mir besser gefällt. 

Woher kommt die Leidenschaft für Sport und Wettkämpfe? Wie und warum hast Du angefangen? 
War der Anfang einfach? Mein Vater wollte Leistungssport machen, durfte es aber nicht. Aus diesem Grund habe ich, seit ich klein bin, immer Sport und Wettkämpfe mit ihm betrieben. Meine Schwester war Skispringerin und als ich sah, dass Sie beim Trockentraining Trampolin sprang, wollte ich auch unbedingt damit anfangen. Skispringen war, für mich, recht leicht zum erlernen, da ich sehr viel Ski Freestyle trainierte. Mit 15 Jahre wollte ich auch mit dem Langlaufen (Nordische Kombination) beginnen. Da fast alle Trainer der

Meinung waren, dass es zu spät sei eine neue Sportart zu erlernen, war es nicht so leicht vom psychologischen Aspekt her. Ein einziger Trainer hat mich unterstützt und Dank ihm bin ich jetzt ein sehr guter Langläufer und Kombinierer. 

Was empfiehlst Du Einsteigern?
Tut alles mit Freue und Liebe, umgibt euch mit Menschen die euch motivieren um näher an eurem Ziel zu führen. Stellt euch jeden Tag die Frage: „was soll ich heute machen um näher an meinem Ziel zu kommen“. 

Was waren deine größten Erfolge? (Siehe Link!) 

4 x 3. Platz im Weltcup Silbermedaille Junior WM Erzurum TUR 

4. Platz WM Falun SWE 

4 x Italienmeister 8. Platz Olympische Spiele Sochi 2014 

 Hast du ein Vorbild? 

Ja, Jesus.

Samuel Costa


Stellt euch jeden Tag die Frage: " Was kann ich heute machen, um näher an mein Ziel zu kommen?"

Wie hat sich Dein Leben durch den Sport verändert? 
Dank meinem Sport kann ich jeden Tag aufwachen und das tun was mir am meisten gefällt. Ich kann viel reisen und neue Menschen treffen von denen ich mich Inspirieren lassen kann. Sport ist für mich eine Reiße wo Dank dem Leistungsdruck den ich habe ich mich besser lernen und verstehen kann. Wie sieht Dein Training konkret aus? Wie veränderst du dein Training, wenn ein Wettkampf ansteht? Im Normalfall trainiere ich pro Woche: 2x Pedalo-Krafttraining - 2x Intervalltraining – 4x Ausdauertraining. Streching und Mobilität ist fast jeden Tag angesagt. Ein mal pro Woche habe ich einen kompletten Ruhetag. Vor einem Wettkampf ist wichtig, das ich ausgeruht bin. Aus diesem Grund stehen nur mehr Intervalle und kurze Krafttrainings auf dem Programm. Ich versuche vor den Wettkämpfen die Erholung qualitativ zu gestalten und mein Handy fast immer auf Flugmodus zu haben.

Spielt Deine Ernährung hierbei eine wichtige Rolle und wie bindest du sie unter diesem Aspekt in Deine Vorbereitung mit ein?
Ernährung spielt eine große Rolle. Mein Körper soll stark und leicht sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass ich mich qualitativ ernähre. Ich habe gespürt, dass ich mich viel schneller erholen kann wenn ich das richtige zu mir nehme. Dank der Raab Produkte habe ich alle Vitamine, Mineralien, u.v.m., die ich brauche, um mein Immunsystem zu stärken und Energie für jedes Training zu haben.

Wie sieht Deine mentale Vorbereitung auf Wettkämpfe aus?
Vor dem echten Wettkampf findet im meinem Kopf schon der Wettkampf statt. Dank Visualisation versuche ich alles zu speichern was ich an diesem Tag machen will, damit ich, wenn es drauf ankommt, nur mehr loslassen kann. Wichtig ist es für mich sehr fokussiert zu sein mit einem leichten „egal was passiert-Gedanke“. Ich habe in meinem Gehirn Bilder gespeichert auf denen ich zurückgreifen kann um mich in richtigen emotionalen Status zu bringen. Als passionierter Apnoetaucher kenne ich viele Atemübungen die ich auch im Wettkampf einsetzte um gedanklich präsent zu sein.

Wie entspannst Du nach einem Wettkampf?
Kalt-warm Dusche, Massage, Musik, Lektüre.

Was hast du immer auf Vorrat bei dir in der Küche?
Äpfel, gutes Olivenöl aus Italien, Pasta und Wein.

Welche sind die wichtigsten Produkte für Dich?
Hanfpulver ist mein Favorit, diese Pflanze hat viele Vitamine, Proteine, Ballaststoffe, Mineralien und vieles mehr. Im meinem Frühstuckmüsli darf Hagebuttenpulver nicht fehlen und nach dem Krafttraining und Wettkämpfe ist Proteinpulver das beste das ich meinem Körper geben kann.

Welchen Tipp kannst du in Bezug auf Sport unseren Lesern geben?
 Sport machen ist gesund, wenn man es richtig macht. Das Wichtigste ist eine Sportart zu finden die einem Spaß macht. Fängt langsam an und steigert das Training nach Gefühl. Das wichtigste jedoch ist die Sportart technisch richtig auszuführen, investiert viel Zeit um eine richtige Körperhaltung zu bekommen, damit ihr immer gesund und ohne Schmerzen bewegen könnt.

Was hältst Du von Nahrungsergänzungsmitteln?

Hast Du Empfehlungen? Allen würde ich, vor einem Wettkampf, Basen Kapseln empfehlen. Heuer habe ich D-Ribose in meinen intensiven Trainings Wochen integriert und fand es sehr gut. Als letztes würde ich L-Glutamin diejenigen empfehlen die sich ausgelaugt fühlen. Es hängt auch davon ab, was jeder einzelne Athlet braucht und wo die Schwachstellen sind.

Samuels Lieblingsprodukte

Raab Vitalfood Bio Hanf Protein Pulver

Inhalt: 0.5 kg (35,80 € / 1 kg)

17,90 €
Raab Vitalfood Bio Hagebutte Pulver

Inhalt: 0.5 kg (89,80 € / 1 kg)

44,90 €
Raab Vitalfood L-Glutamin Kapseln

Inhalt: 0.048 kg (247,92 € / 1 kg)

11,90 €

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte einen 10% Gutschein auf deine nächste Bestellung

Datenschutz *