• Kostenloser Versand ab 59 €
  • Hergestellt in Deutschland
  • 4.8 / 5 Trusted Shops

Matthias Graute


Matthias Graute, geb. 30.11.1983
Sportart: Triathlet, Hindernislauf (OCR)
Lebensmotto:
"Das Leben genießen"

Erfolge

  • 3x Deutscher Meister Duathlon Elite
  • Amateur Europameister und Weltmeister
  • 2x Marathonsieger (Essen in 2:20)
  • Viele Jahre in der Triathlon Bundesliga
  • Bester deutscher Hindernislauf 2019 mit dem 1. Platz Xletix Deutschlandserie
  • Über 20 Siege bei Hindernisläufen

Du bist ehemaliger Sportlehrer, Sportler, Coach und bildest Coaches aus. Was waren deine wichtigsten Meilensteine in deiner Karriere?
Ganz klar mein erster Deutsche Meistertitel in der Elite im Duathlon. Mit 3 Jahren schnürte ich bereits die Fußballschuhe im Verein und wollte seit dem Deutscher Meister werden, was mir circa 25 Jahre (zwar nicht im Fußball) später das erste Mal gelang. Der Eintritt in meinem Heimatverein, der Wechsel und die Zeit im Kölner Triathlon Team 01, das Sportstudium und die Zusammenarbeit mit 4 sehr guten Trainern, der Wechsel zum Hindernislauf und damit die Vielfalt des Laufens weiter kennenzulernen, waren wichtige Meilensteine in meiner sportlichen Laufbahn.

Was gefällt dir so gut am Coachen und Ausbilden?
Die Teilnehmer sind oft bis in die Zehenspitzen motiviert. Sie saugen jedes Wort auf, freuen sich über jeden Input. In den Ausbildungen wende wir die Theorie in der Praxis an, zeigen den didaktischen Weg auf und reflektieren unser Handeln. Es ist eine gute Mischung, die viel Freude bereitet.

Hast du ein Vorbild?
Nein. Aber es gibt oft Phasen, in denen mich anderen Personen beeindrucken und motivieren.


Woher kommt die Leidenschaft für Sport und Wettkämpfe? Wie und warum hast Du angefangen? War der Anfang einfach?
Als Kind wollte ich Fußballprofi werden. Es sind ganz einfache Gründe, die mich im Sport antreiben: Ich mag die Bewegung, das Tempo zu spüren, sich auszupowern, draußen in der Natur zu sein und die Vielfalt von Sports erfahren. Ferner haben mich schon immer Wettkämpfe motiviert.

Was empfiehlst Du Einsteigern?
Die Fortschritte, die man als Einsteiger macht, zu genießen. Wenn es mal nicht so läuft, sollte man nicht sofort aufgeben. Nach einem Tief folgt meistens ein Hoch :-)

Was war deine größten Erfolge?
3x Deutscher Meister Elite Amateur Weltmeister

2x Marathonsieger (Essen in 2:20) Triathlon Bundesliga

Beste deutscher Hindernislauf 2019 mit dem 1. Platz Xletix Deutschlandserie


Matthias Graute

"Der Sport prägt mein Leben extrem. Über den Sport sind viele Freundschaften entstanden. Positiv wirkt sich aber auch der Sport auf das Selbstbewusstsein, Gesundheit und Ausdauer aus."

Wie hat sich Dein Leben durch den Sport verändert?
Der Sport prägt mein Leben extrem. Über den Sport sind viele Freundschaften entstanden. Positiv wirkt sich aber auch der Sport auf das Selbstbewusstsein, Gesundheit und Ausdauer aus.
Wie sieht Dein Training konkret aus? Wie veränderst du dein Training, wenn ein Wettkampf ansteht? 
Die Vorbereitung startet für mich für die nächste Saison am 1.11. Für die ersten Monaten habe ich mir folgenden Wochenstruktur überlegt: 
Montag: Hügellauf/Traillauf 14-18km 
Dienstag: Technik + Tempoläufe 
Mittwoch: Krafttraining + Hügellauf 16-20km Donnerstag: Yoga 
Freitag: Bouldern oder Hindernistraining 
Samstag: Tempoläufe 
Sonntag: Ausdauer auf dem MTB 
Was ist deine Lieblingsdisziplin? 
Das wechselt oft. Momentan liebe ich es zu Bouldern, was ein wichtiger Bestandteil vom Hindernistraining sein kann. Hier trainiert man Griffkraft, die man bei vielen Hindernissen braucht.

Wie sieht Deine mentale Vorbereitung auf Wettkämpfe aus?
Das ist teilweise unterschiedlich und hängt von der Wichtigkeit des Wettkampfes ab. Gerne schaue ich mir vorher die Strecke an, kenne die Hindernisse von der Reihenfolge und die Griffe, Tritte an den Hindernissen auswendig im Kopf. Kurz vor dem Wettkampf gibt es eine Phase, wo ich mich alleine motiviere. Manchmal ist die Spannung aber auch zu hoch. Dann ist es gut, wenn ein Trainingspartner einen ablenken kann.

Wie entspannst Du nach einem Wettkampf?
Mit der Familie und einem leckeren Essen. Im Sommer gibt es zudem immer ein Eis!

Was hast du immer auf Vorrat bei dir in der Küche?
Linsen - Haferflocken - Mandelmilch - Walnüsse - Zartbitterschoko >80% - Kartoffeln - Eis und immer ganz viel Obst & Gemüse!

Welche sind die wichtigsten Produkte für Dich?
Proteinpulver, Elektrolytpulver, Produkte, die mein Frühstück aufwerten und besser schmecken lassen wie: Schokonibs, Chiasamen, Goji-Beeren, Hanfsamen. Direkt nach Krafteinheiten empfehle ich 25g Eiweiß in Form eines Shakes zu nehmen. Hier favorisiere ich das Mandelprotein. Nach harten Einheiten kommt der Recoveryshake zum Einsatz: 25g Eiweiß, Banane im Mixer oder Kakaopulver, pflanzliche Milch. Im Herbst & Winter Vitamin D und eine warme Curcuma Milch, Zimtlatte.

Weitere Infos unter https://www.3athloncoach.de/ und https://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_Graute


Matthias Lieblingsprodukte

Raab Vitalfood Bio Goldene Milch Pulver mit Curcuma 70 g

Inhalt: 0.07 kg (84,29 € / 1 kg)

5,90 €
Raab Vitalfood Bio Goji Beeren

Inhalt: 0.25 kg (47,60 € / 1 kg)

11,90 €
Raab Vitalfood Bio Protein Shake Pur

Inhalt: 0.5 kg (37,80 € / 1 kg)

18,90 €

Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte einen 10% Gutschein auf deine nächste Bestellung

Datenschutz *